TWir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert.Hier klicken um sie anzusehen.

Frühstück

Print
Frühstück
Frühstück ist die erste Mahlzeit des Tages, die nach dem nächtlichen Schlafen morgens eingenommen wird. Das Frühstück hat bei uns häufig einen hohen Kohlenhydratanteil und besteht aus den Getreideprodukten Brot, Brötchen oder Müsli, Butter und Marmelade und den Getränken Kaffee, Tee, Milch oder Saft. Der Proteinanteil ist meist recht niedrig, wenn nicht Eier, Fleisch oder gar Fisch morgens gegessen werden.

Das Auslassen des Frühstücks wird in Verbindung gebracht mit:

Verminderter Aufnahme wichtiger Nährstoffe / verminderter Ernährungsqualität
Verminderter Leistungsfähigkeit bei der Tagesarbeit
Übermäßiger Energieaufnahme im Laufe des Tages
Nachteiliger Wirkung auf die Gesundheit

Protein, Fette und Kohlenhydrate sind für die menschliche Ernährung unabdingbar. Lebenswichtige Nährstoffe sind zudem Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Mit einer vollwertigen Ernährung werden dem Körper alle diese Stoffe in ausreichender Menge zugeführt.

Zu Beginn des Tages mit unserem üblichen Frühstück mit Brot und weißen Brötchen, werden bereits wichtige Nährstoffe nicht aufgenommen. Die Backwaren sind aus Auszugsmehl hergestellt und damit fehlen erhebliche Bestandteile des ganzen Getreidekorns. Bei der Herstellung des Mehls werden wichtige Randschichten, sowie der ölhaltige Keim des Korns abgesondert. Gerade der Getreidekeim weist viel Vitamin B auf, sowie weitere Vitamine des B-Komplexes B2, B6, Panthothensäure und Nikotinsäureamid, auch Folsäure und andere Vitamine, die für das Stoffwechselgeschehen im Körper zur vollen Funktion lebensnotwendig sind.

Nicht nur die Glukose aus Kohlenhydratspeichern wird in der Nacht verbraucht, sondern auch Protein. Der Proteingehalt im Frühstück ist bei einem üblichen Frühstück gering. Protein sollte über den Tag verteilt gleichmäßig aufgenommen werden, auch bereits morgens, um einen reibungslosen Ablauf in den Zellen, Wachstum und der Reparatur von Gewebe zu gewährleisten. Bei jungen Menschen wird der Aufbau der Muskelmasse gefördert und bei älteren Menschen kann dem auftretenden Abbau der Muskelmasse entgegengewirkt werden.

Ein Frühstück sollte folgendes gewährleisten:

Erhalt der Leistungsfähigkeit und Konzentration
Einen ausgeglichenen, schwach ansteigenden Blutzuckerspiegel
Langanhaltende Sattheit
Ausreichende Proteinaufnahme zum Erhalt der Magermasse

Gewusst? Früher hat man angenommen, dass der tägliche Proteinbedarf für einen körperlich arbeitenden Menschen bei durchschnittlich 130 g liegt.
Die heutigen Empfehlungen liegen bei einer täglichen Proteinaufnahme von 1-2 g Protein / kg Körpergewicht. Hat eine Person einen Bedarf von 90 g Protein pro Tag sollten bereits 30 g zum Frühstück verzehrt werden. Alternativ 20 g zum ersten Frühstück und 10 g als Zwischenmahlzeit bis zur Mittagsmahlzeit.
Da bietet sich der HERBALIFE Formula 1-Shake als vollwertiges Frühstück an. Zur Zwischenmahlzeit ein Proteinriegel oder der proteinreiche Snack Protein-Getränkemix.
Frühstück ist die erste Mahlzeit des Tages, die nach dem nächtlichen Schlafen morgens eingenommen wird. Das Frühstück hat bei uns häufig einen hohen Kohlenhydratanteil und besteht aus den Getreideprodukten Brot, Brötchen oder Müsli, Butter und Marmelade und den Getränken Kaffee, Tee, Milch oder Saft. Der Proteinanteil ist meist recht niedrig, wenn nicht Eier, Fleisch oder gar Fisch morgens gegessen werden.

Das Auslassen des Frühstücks wird in Verbindung gebracht mit:

  • Verminderter Aufnahme wichtiger Nährstoffe / verminderter Ernährungsqualität
  • Verminderter Leistungsfähigkeit bei der Tagesarbeit
  • Übermäßiger Energieaufnahme im Laufe des Tages
  • Nachteiliger Wirkung auf die Gesundheit

Protein, Fette und Kohlenhydrate sind für die menschliche Ernährung unabdingbar. Lebenswichtige Nährstoffe sind zudem Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Mit einer vollwertigen Ernährung werden dem Körper alle diese Stoffe in ausreichender Menge zugeführt.

Zu Beginn des Tages mit unserem üblichen Frühstück mit Brot und weißen Brötchen, werden bereits wichtige Nährstoffe nicht aufgenommen. Die Backwaren sind aus Auszugsmehl hergestellt und damit fehlen erhebliche Bestandteile des ganzen Getreidekorns. Bei der Herstellung des Mehls werden wichtige Randschichten, sowie der ölhaltige Keim des Korns abgesondert. Gerade der Getreidekeim weist viel Vitamin B auf, sowie weitere Vitamine des B-Komplexes B2, B6, Panthothensäure und Nikotinsäureamid, auch Folsäure und andere Vitamine, die für das Stoffwechselgeschehen im Körper zur vollen Funktion lebensnotwendig sind.

Nicht nur die Glukose aus Kohlenhydratspeichern wird in der Nacht verbraucht, sondern auch Protein. Der Proteingehalt im Frühstück ist bei einem üblichen Frühstück gering. Protein sollte über den Tag verteilt gleichmäßig aufgenommen werden, auch bereits morgens, um einen reibungslosen Ablauf in den Zellen, Wachstum und der Reparatur von Gewebe zu gewährleisten. Bei jungen Menschen wird der Aufbau der Muskelmasse gefördert und bei älteren Menschen kann dem auftretenden Abbau der Muskelmasse entgegengewirkt werden.

Ein Frühstück sollte folgendes gewährleisten:

  • Erhalt der Leistungsfähigkeit und Konzentration
  • Einen ausgeglichenen, schwach ansteigenden Blutzuckerspiegel
  • Langanhaltende Sattheit
  • Ausreichende Proteinaufnahme zum Erhalt der Magermasse

Gewusst? Früher hat man angenommen, dass der tägliche Proteinbedarf für einen körperlich arbeitenden Menschen bei durchschnittlich 130 g liegt.
Die heutigen Empfehlungen liegen bei einer täglichen Proteinaufnahme von 1-2 g Protein / kg Körpergewicht. Hat eine Person einen Bedarf von 90 g Protein pro Tag sollten bereits 30 g zum Frühstück verzehrt werden. Alternativ 20 g zum ersten Frühstück und 10 g als Zwischenmahlzeit bis zur Mittagsmahlzeit.
Da bietet sich der HERBALIFE Formula 1-Shake als vollwertiges Frühstück an. Zur Zwischenmahlzeit ein Proteinriegel oder der proteinreiche Snack Protein-Getränkemix.
© Herbalife International of America, Inc. Eine Verwendung des Inhalts im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Einwilligung strikt untersagt. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Markenzeichen und Produktbilder auf dieser Webseite sind, wenn nicht anders angegeben, Eigentum von Herbalife International, Inc.
Herbalife mitglied des:
  • FSE
  • SELDIA
  • WFDSA


de-AT | 19.06.2018 16:48:35 | NAMP2HLASPX02